Archiv des Autors: herr axel

Die Verelendung unsrer Demokratie

Vor sechzehn Jahren verkündete Gerhard Schröder unter ‚Standing Ovations’ der SPD den Anfang vom Ende unseres sozialen Rechtsstaats. Sechzehn Jahres ist es her, da verkündete Bundeskanzler Gerhard Schröder im Deutschen Bundestag zu Berlin das Ende unseres sozialen Rechtsstaats. Die SPD … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Endlich Frieden mit den Flüchtlingen

Europa sollte seine Verantwortung für die Fluchtursachen akzeptieren und zu einer Politik der Menschlichkeit zurückkehren. Selbsterkenntnis ist ein rares Gut — speziell unter Politikern. Immer wenn es in Talkshows um die Flüchtlingsfrage geht, ereifert sich jemand über die „Schlepper“, denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ein Appell (nicht nur) an die Jugend

Es regt sich Widerstand, vielleicht sogar mehr als noch vor 1-2 Jahren – zum Glück! Der Jugendaufstand für eine konsequente Klimawende ist ein Beispiel dafür. Aber wie vermeiden wir, dass auch diese Aufbruchsbewegung wieder am Ausbrennen der Aktivisten, an inneren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Rechte Parteien für den kleinen Mann – oder doch für das Großkapital?.

Rechte Parteien geben sich bei der Europa-Wahl als Kümmerer der Lohnabhängigen, agieren jedoch in Namen und Auftrag des Großkapitals. Es ist ernst: Oben wachsen die Vermögen, unten steigt die Zahl der Armen. Der Verteilungskampf führt zu Entsolidarisierung, Individualisierung, Gewalt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Polizei – Freund oder Feind? Helfer oder Erfüllungsgehilfe?

Das staatliche Gewaltmonopol erscheint so selbstverständlich, dass seine Rechtfertigung kaum infrage gestellt wird. Viele würden bedenkenlos die Polizei rufen, wenn sie Opfer von Straftaten werden. Die Frage ist jedoch, ob der Staat seiner Verantwortung tatsächlich gerecht wird oder ob er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ein kranker Papst: Schuld sind die ’68er

Der 91-jährige Joseph Ratzinger hat einen Text über die angeblichen Verursacher der sexuellen Gewalttaten in der Kirche verfasst und im bayerischen Klerusblatt publiziert. Schuld seien die 68er und die Reformtheologen. Er schlägt um sich. Benedikt XVI., der 2013 vom Papstamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Jugend von heute soll es einmal schlechter haben

Feindbild Jugend: Die Reaktionen von Älteren auf die Schülerstreiks offenbaren tiefer gehende Ressentiments. Sie werden gefürchtet und verachtet, beneidet und schamlos ausgenutzt: Jugendliche sind für Erwachsene noch immer weitgehend unverstandene, fremdartige Wesen. Generationenkonflikte gab es schon immer. Angestachelt durch medial … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen