Monatsarchiv: Juli 2017

NSU – Was verbirgt der Verfassungsschutz?

Generationengerechtigkeit: Darüber sollte man wieder mal reden. Sie scheint dieser Tage kein demographisches, wohl aber ein nachrichtendienstliches Problem zu sein. Über Jahre lag man uns Rezipienten mit der Ungerechtigkeit in den Ohren, die wir nachfolgenden Generationen aufbürdeten. Auf Kosten unserer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wo bleibt die Revolte der Food-Fahrer?

Umweltfreundlich, qualitätsbewusst, hipp: So präsentieren sich die Essenslieferdienste Foodora und Deliveroo ihren Kunden. Eine Flotte von Fahrradkurieren liefert für sie europaweit Gerichte von den laut Eigenwerbung „besten Restaurants“ ohne eigenen Lieferdienst direkt nach Hause oder ins Büro. Das erfolgt komplett … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Lotte: „Fluchtreflex“

Ein wundervolles Lied. Empfohlen von einem wundervollen Menschen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Unglaublich… Einfach Unglaublich…

…was die Gewerkschaft der Polizei aus Hamburg da per Twitter veröffentlichte:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

G20 aus erster Hand: Wie es wirklich war

Die Berichterstattung und Kommentare der allermeisten Medien fokussieren sich seit den G 20-Gewalt-Exzessen darauf, Linksautonome („Linksterroristen“) als allein verantwortlich für die Eskalationen zu beschreiben. Dem widersprechen Menschen, die nahe am Geschehen dran waren. „Wir, einige Geschäfts- und Gewerbetreibende des Hamburger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wie Martin Schulz die linke Idee zerstört

Am Tage des Endsieges der Toleranz, der Homosexuelle im Ehekrach gleichstellt, verabschiedete der Bundestag mit einem Aufwisch ein Gesetz zur Unterbindung virtuellen Hasses. Sind wir etwa am Ende doch keine ganz so tolerante Gesellschaft? Wie passt denn das zusammen? Martin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

G20 in Hamburg – Der Versuch eines Resümees

Die „vollkommen unerwarteten“ Gewaltexzesse von Hamburg sind geradezu ein Segen für Politiker, die mit dem Thema ‚Innere Sicherheit‘ auf Stimmenfang gehen. Nicht verhinderte Brandstiftungen, Plünderungen und Sachbeschädigungen einerseits und die massive Beeinträchtigung weitgehend friedlicher Demonstrationen andererseits machen deutlich, dass Politik, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Welcome to Germany

Es haben einige bereits vermutet, dass die Polizeiführung in Hamburg jede Gelegenheit nutzen wird, um die Demonstration „Welcome to hell“ zu stoppen, die genehmigt wurde. Man kann den N24-Reportern, die mit mehreren Berichterstattern vor Ort sind, die Mühe von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Unter die Räder kommen wie immer die Ärmsten

In diesen Tagen wird die Welt auf Hamburg schauen, denn dort wird der G20-Gipfel der Staats- und Regierungschefs stattfinden und mit ihm zahlreiche Proteste dagegen. Wenn man so ein Hochsicherheitsereignis in einer Metropole wie Hamburg meint stattfinden lassen zu müssen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Grenzenlose Solidarität statt G20

Die Mächtigen versuchen offenbar ganz bewusst, die Protestszene zu demütigen, indem sie den leidigen G-20-Gipfel mitten in einem der Zentren autonomen Widerstands platzieren – mit der Absicht, dass ein absurd großes, einschüchterndes Polizeiaufgebot jedes Aufbegehren ersticken soll. Unsere Antwort kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen