Reise zum Glück

Kürzlich erreichte mich eine Mail von einem Freund, der an einer ganz besonderen Reise teilgenommen hat. Kein Ballermann, kein All Inclusive, kein Liegen reservieren am Pool, nein. Er beschrieb sein Reiseziel als eine Reise zu sich selbst und zum erfahrbaren Glück. Was hat er gemacht? Er hat seine Reise bei einem ganz speziellen Reiseanbieter gebucht, der seine Reisen mit den Worten „Reise zum Glück“ betitelt. Reise zum Glück ist auch der Name des Reiseveranstalters, dies bedeutet nämlich auf Maori die Bezeichnung WAINANDO. Ich gebe zu, ich war nach diesen Worten erst einmal ein bisschen kritisch und skeptisch. Dennoch habe ich mich ein bisschen über diesen Reiseveranstalter informiert, als der Freund mir schrieb, dass WAINANDO für ihn eigentlich für folgendes steht:

W egweisung

A uszeit

I nspiration

N ahebringen

A nkommen

N achhaltigkeit

D auerhaftigkeit

O rientierung

Na gut, als bekennender Buddhist kann man mich natürlich sofort anfixen mit diesen Worten. Der Reiseveranstalter verbindet scheinbar zum einen verschiedene und außergewöhnliche Kulturen mit den Reisegästen, zum anderen ist diese Art zu Reisen noch mit einem hohen Anspruch an Spiritualität, Meditation und Sinnfindung gepaart. Ich kannte diese Nische des Reisens bislang gar nicht, jedoch haben die Worte des Freundes mein Interesse geweckt und mir auch klar werden lassen, dass auf diese Art und Weise auf Reise zu gehen scheinbar wirklich das erzeugt, was vermutlich jeder von uns von einem gelungenen Urlaub erwartet: Entspannung und Glück. Wen es interessiert kann sich gerne mal einlesen in dieses Projekt:

Wainando – Meditation und Sinnreisen

https://i1.wp.com/www.sandra-molter.de/wp-content/header-images/Entspannung-Balance.jpg

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s