eulenfeder fragt: befreien?

von was also –
sollten wir uns befreien?!

es können –
ein afghane, ein pole und ein pakistani –
auf der chinesischen mauer
staunend sich verstehen.

ein turkmene, eine hutu und ein franzose –
gemeinsam schmunzeln
über den kitsch
im schloss neuschwanstein.

fröhlich lachend mit händen und
füssen redend ein haitianer,
eine kurdin und ein österreicher
sich in einem iglu in alaska wärmen.

im brasilianischen urwald
eine rumänin, ein kanadier
und eine russin
sich eine hütte bauen.

eine christin, ein hindu
ein jude und eine salafistin,
ein muslim und ein buddhist –
am lagerfeuer auf dem berge sinai
sich die hände wärmen…

aber – zurück
in ihren staats- und glaubensgrenzen
jeder für sich
wieder gefangen darin
feindlich sich gegenüberstehend.

woran also liegt’s?
an einer ideologischen beschränktheit – vielleicht?
aufgezwungen wiederum
nn nationalen und religiösen grenzen.

von was also –
sollten wir uns befreien?!

und dann –
sind es nicht mehr deutsche
ukrainer oder kongolesen
australier und schweizer –
keine christen oder buddhisten,
muslime und juden…
menschen ganz einfach –
in kultureller und spiritueller
freigeistiger vielfalt…
unbefangen miteinander.

aber! – ohje –
was ist mit besitz und macht!?
können wir uns auch
davon befreien?

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s