brennende barrikaden

du träumst von sonne und strand
und wertvollen gemälden an der wand.
du träumst von ansehen und macht,
von schnellen autos und einer yacht.

träum weiter. ich hingegen,
träume sozusagen von brennenden barrikaden.
einem volk, das aufschreit und verkündet: wir ham die scheiße satt,
faxen dicke, nichts paletti, wir gewähren nicht mehr rabatt.

und ich mein es so, wie ich es sage,
denn die lage ist bedrohlich keine frage.
ich bin kein mensch der leisen töne und war es auch noch nie.
na klar ich werde älter, doch ich werde nie wie sie.

du träumst von edelsteinen
und davon berühmt zu sein.
von ständiger verfügbarkeit,
ja du träumst von ewiger schönheit.

träum weiter. ich hingegen,
träume sozusagen von brennenden barrikaden.
einem volk, das aufschreit und verkündet: wir ham die scheiße satt,
faxen dicke, nichts paletti, wir gewähren nicht mehr rabatt.

und ich mein es so, wie ich es sage,
denn die lage ist bedrohlich keine frage.
ich bin kein mensch der leisen töne und war es auch noch nie.
na klar ich werde älter, doch ich werde nie wie sie.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s