holdger platta: ypsilon am weihnachtsabend

Bild

herr ypsilon sitzt am fernseher, sieht auf dem bildschirm die weihnachtsmesse aus dem petersdom und denkt an die ärmlichen dörfer im mezzo giorno, er sieht die geschwungenen säulen aus marmor und denkt an die blechhütten über der copacabana, er sieht die ausgeruhten gesichter der kardinäle und denkt an die aufgeschwemmten bäuche der kinder im sahel, er sieht den papst im blitzenden ornat und denkt an die profite der katholischen kirche in der rüstungsindustrie, er sieht die schamlose selbstverständlichkeit im gesicht eines menschen, der sich heilig nennen lässt, und denkt an die härte, ohne die man auch in einer kirche nicht ganz nach oben kommt, er sieht das alles, der herr ypsilon und schaut zu dem tisch hinüber mit den aufgehäuften geschenken, er denkt an dies alles und sagt schließlich: „na denn, lieber papst, ‚rohe weihnachten’, und ‚rohe weihnachten’, herr ypsilon!’“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s